Berichte aus der Leichtathletik

Hier die aktuellen Berichte

Leichtathletik - Süddeutsche Meisterschaften

Beitrag von Andreas Glag (erstellt am )

Als im Mai die Uhr im 80m-Hürdenlauf bei 13,16 sec. stehenblieb, war die Freude bei Nina Marie Kropp groß, denn diese Zeit bedeutete nicht nur die Qualifikation für die hessischen Meisterschaften, sondern auch die Startberechtigung für die Süddeutschen Meisterschaften (SM) in der Altersklasse der 14- und 15-jährigen (U16).

Gut vorbereitet startete Nina am 29.Juli in den Wettkampf. Ein wenig Enttäuschung kam auf als sie feststellte, dass diese SM nicht so ausgerichtet wurden wie es sonst der Fall ist. Normalerweise dürfen ab den SM nur die Athleten den Sportplatz betreten, nachdem sie im Callroom "gesammelt" wurden und zu ihrem Startplatz geführt wurden. Trainer, Eltern und Zuschauer dürfen nur von der Tribüne zuschauen und den Sportplatz nicht betreten. Aber dieses Vorgehen, dass schon eine besondere Atmosphäre ausmacht, gab es hier nicht. Nichtsdestotrotz wollte Nina eine gute Leistung abliefern. Nach dem Aufwärmen ging es dann zum Startplatz. Leider ist der Start nicht so gut geglückt, umso mehr versuchte sie im Lauf wieder etwas Zeit gut zu machen. Am Ende standen 13,56 sec. auf der Anzeigetafel, was deutlich unter ihren Erwartungen lag. Aber sie hat nach dem unglücklichen Start einen prima Lauf gezeigt, auf den sie sehr stolz sein kann.

Die Süddeutschen Meisterschaften 2018 warten schon auf sie.

Zurück