Berichte Ringtennis

Die aktuellen Berichte unserer Sportart

Dt.Meisterschaften im Ringtennis

Beitrag von Helga Pauly-Gegenheimer (erstellt am )

Trotz Regen strahlende Gesichter

Von Freitag 12.9. bis Sonntag 14.9.2014 fanden in Kieselbronn die Deutschen Meisterschaften im Ringtennis statt.

Trotzdem dass fast zwei volle Tage im Regen gespielt werden musste, ließ sich keiner der Teilnehmer entmutigen und alle gaben ihr Bestes.

Der Freitag begann mit den Mixed-Spielen, bei denen Joshua Dömel und Sophie Frunzi den 8. Platz bei der Jugend 11-14Jahre, Helga Pauly-Gegenheimer und Markus Fabianitsch den 5. Platz in der 30iger Klasse sowie Kerstin Haase und Klemens Wilhelm den 6. Platz belegten.

Noch am Nachmittag konnten die alternierenden Doppel begonnen werden. Die Endspiele hierzu gab es am Samstagvormittag. Eine herausragende Leistung erbrachten Sophie Frunzi zusammen mit Miriam Wilhelm. Sie belegten mit einem Platz auf dem Treppchen den 3.Platz und somit die Bronzemedaille.

Am Samstag wurden die Wettkämpfe mit den Einzelspielen fortgesetzt. Dafür hatten sich bei den Süddeutschen Meisterschaften in Karlsruhe Sophie Frunzi und Helga Pauly-Gegenheimer qualifiziert. Sophie Frunzi belegte bei der Jugend weiblich 11-14 Jahre den 5. Platz und Helga Pauly-Gegenheimer bei den Frauen 40 den 4. Platz.

Alle Spieler aus Diedenbergen traten am Sonntag bei den verschiedenen Altersklassen im Doppel an.

Klasse Platzierung
Jugend 15-18 männlich Doppel 4. Pascal Wilhelm und Joshua Dömel
Männer 30 Doppel 6. Klemens Wilhelm und Markus Fabianitsch
Jugend 11-14 weiblich Doppel 5. Lea Cabiles und Sophie Frunzi
7. Miriam Wilhelm und Helene Blaschke
Frauen 30 Doppel 4. Helga Pauly-Gegenheimer und Kerstin Haase

Abschließend ist noch eine Nominierung zu erwähnen: Anna Domscheit vom Turnverein Diedenbergen, die im Moment für den Verein Groß-Karben spielt, wurde ins Nationale B-Kader berufen.

 

Zurück