Berichte Ringtennis

Die aktuellen Berichte unserer Sportart

Regionalliga Teil 2 in Kieselbronn (Ringtennis)

Beitrag von Helga Pauly-Gegenheimer (erstellt am )

Nach der kurzfristigen Absage der SKG Roßdorf stand gleich zu Beginn des Spieltages das vorentscheidende Duell um die Meisterschaft der Regionalliga Süd zwischen dem TSV Neubiberg und dem amtierenden Vereinsmeister TV Kieselbronn auf dem Spielplan. Neubiberg, immerhin mit drei Mitgliedern der amtierenden Weltmeisterschaftsmannschaft angetreten, hatte dabei eine leichte Favoritenrolle. Kieselbronn siegte jedoch knapp mit 10:6.

Der TV Diedenbergen wehrte sich gegen einen weiteren Sieg von Kieselbronn, konnte letztendlich jedoch nur zwei Spiele gewinnen. Sophie Frunzi und Helga Pauly-Gegenheimer schafften es im Damendoppel sowie Sophie mit Joshua Dömel im Mixed.

Gegen die ebenso starken Spieler des TSV Neubiberg versuchten die Diedenbergener wenigstens möglichst viele Punkte in den einzelnen Begegnungen zu erspielen und damit ihr Bestes zu geben.

Der TSV Neubiberg holte sich die Vizemeisterschaft der Regionalliga Süd und wird zusammen mit dem Meister TV Kieselbronn die Süd-Vereine bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften am 9. März in Koblenz-Rübenach vertreten.

Für den TV Diedenbergen traten an Sophie Frunzi, Helga Pauly-Gegenheimer, Joshua Dömel, Martin Böhm und Steffen Wink.

 

 

Zurück