Berichte Ringtennis

Die aktuellen Berichte unserer Sportart

Ringtennis Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Beitrag von Helga Pauly-Gegenheimer (erstellt am )

Kleine Sparte - großer Erfolg - auf dem Weg zur WM in Südafrika

Am 08.März wurden beim TV Diedenbergen 1886 die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Ringtennis in der Kreissporthalle in Kriftel ausgetragen. Die Hofheimer Bürgermeisterin Frau Gisela Stang eröffnete als Schirmherrin zusammen mit Herrn Klaus Ernst, Ortsvorsteher Diedenbergen, Herrn Hans Böhl, Sportkreisvorsitzendem, Frau Gisela Müller, 2. Vorsitzende des Turnvereins Diedenbergen und dem TK Vorsitzenden für Ringtennis, Herrn Axel Runkel, mit ihrer Begrüßung die Wettkämpfe am Schmelzweg.

 

Siegerehrung
Siegerehrung

Die SG Suderwich holte sich in Diedenbergen mit drei sicheren Siegen den Titel des Deutschen Jugendmannschaftsmeisters 2014. Dahinter war es bei der Vergabe der weiteren Medaillen sehr spannend. Silber sicherte sich die TG Groß-Karben vor dem TSV Neubiberg. Vorjahrsmeister TuS Rodenbach landete auf dem 4. Platz.

In der Bundesliga siegte ebenfalls die SG Suderwich vor TSV Neubiberg-Ottobrunn und LB Karlsruhe.

Bei den Regionalligisten kämpften sich die Spieler von Rodenbach auf den 1. Platz, SKG Roßdorf erreichte den 2. Platz und HFK Hamburg den 3. Platz.

Die Siegerehrung am Abend nahmen der hessische Staatsminister Herr Axel Wintermeyer und der Landrat des Main-Taunus-Kreises, Herr Michael Cyriax, die durch großzügige Sach- und Geldspenden die Veranstaltung unterstützt haben, und der stellvertretende Vorsitzende des Turngaus Main-Taunus Herr Reinhard Odey vor.

Das Nationalteam fliegt am 24.03. nach Johannesburg, um an der Weltmeisterschaft im Ringtennis teilzunehmen und tritt dort gegen Bangladesch, Indien, Kenia, Nepal, Weissrussland und Südafrika für den Weltmeistertitel an.

Als Supporter sind dabei Karin Scholz vom TG Groß-Karben und Helga Pauly-Gegenheimer vom TV Diedenbergen.

Zurück