Berichte Ringtennis

Die aktuellen Berichte unserer Sportart

Ringtennis für die Jüngsten

Beitrag von Andreas Glag (erstellt am )

Der Kidscup ist speziell für die jüngsten Ringtennisspieler
konzipiert, da für diesen Wettkampf nur die Teilnehmer bis zu einem Alter von 12
Jahren eine Startberechtigung haben. Beim Kidscup wird nur die Disziplin Einzel
mit verkürzter Spielzeit gespielt. So werden die jungen Ringtennis-Stars bereits
früh an Turniere und Meisterschaften herangeführt und auch neue
Ringtennis-Welpen erhalten schon einmal Einsicht in das
Wettkampfgeschehen.

Zu dem diesjährigen Kidscup waren 16 Teilnehmer der Vereine SKG Roßdorf, TG Groß-Karben und dem TV Diedenbergen gemeldet. Leider erkrankten 2 Teilnehmer, so dass die Spielerzahl auf 14 schrumpfte.

Vom TV Diedenbergen aus starteten: Sophie Frunzi, Miriam Wilhelm, Arwen Asch und Paul Haase. Alle Spieler zeigten schön, faire und spannende Spiele. Die beiden jüngsten Ringtennis-Welpen des TVD’s Arwen Asch und Paul Haase konnten viel Spielerfahrung und -praxis sammeln, hier ist nicht zu vergessen, dass Paul Haase am Dienstag zuvor zum ersten Mal das Ringtennistraining besuchte.

Folgende Plätze haben unsere jüngsten Ringtennisler belegt:
2. Platz - Sophie Frunzi (F12 Einzel)
6. Platz - Paul Haase (M12 Einzel)
6. Platz - Miriam Wilhelm (F12 Einzel)
8.Platz - Arwen Asch (F12 Einzel)

Zurück