Berichte Ringtennis

Die aktuellen Berichte unserer Sportart

TVD-Schüler auf Podium beim Hessenpokal

Beitrag von Helga Pauly-Gegenheimer (erstellt am )

Der diesjährige Hessenpokal im Ringtennis wurde am 17.11.2013 in der Turnhalle der KSS vom TG Groß Karben ausgerichtet. Der TV Diedenbergen trat zum diesem Wettkampf mit 4 Mannschaften an. Es wurden die Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed in den Klassen Schüler, Jugend und Erwachsenen gespielt.

Das Besondere an diesem Pokalspiel ist, dass hier nicht wie auf der Meisterschaft jeder gegen jeden spielt, sondern immer eine Mannschaft aus mind. 3 bis max. 6 Spielern zusammen antritt. Die Mannschaften bestimmen hierbei selbst, welcher Spieler welche Disziplin spielt. Auch ein Name für die Mannschaft wird von den Spielern gewählt, was immer zum Schmunzeln führt, da es die tollsten Namenskreationen gibt. 

So gab es bei den Diedenbergenern die beiden Erwachsenen-Mannschaften mit den Namen „Old Scotty Ringos“ und „Ha(a)senjäger“ sowie bei den beiden Schüler-Mannschaften die Namen „No Names“ und „Ring4Fun-Hobbits“.

Die erspielten Platzierungen des TV Diedenbergen:
Platz 3 – „No Names“ mit Lea Cabiles, Sophie Frunzi, Yvonne Wilhelm
und Joshua Dömel (Schülerklasse)
Platz 6 – „Ring4Fun-Hobbits“ mit Miriam Wilhelm, Helene Blaschke,
Kim Möbus und Paul Haase (Schülerklasse)
Platz 7 – „Ha(a)senjäger“ mit Kerstin Haase, Markus Fabianitsch und
Pascal Wilhelm (Erwachsenenklasse)
Platz 8 – „Old Scotty Ringos“ mit Helga Pauly-Gegenheimer, Steffen
Wink und Klemens Wilhelm

Begleitete wurden sie vom Maskottchen „Scotty Ringo“ und der Jugendbetreuerin Isabelle Dömel, die aus gesundheitlichen Gründen erst im nächsten Jahr wieder am Wettkampf aktiv teilnehmen kann.

Ein großes Dankeschön für die schöne Ausrichtung und gute Verpflegung geht an den TG Groß Karben.

Zurück