Berichte Ringtennis

Die aktuellen Berichte unserer Sportart

2.höchste Spielerzahl beim RoRi-Schleifchen-Turnier

Beitrag von Andreas Glag (erstellt am )

TV Diedenbergen nahm mit 2.höchster Spielerzahl am RoRi-Schleifchen-Turnier teil

Am 28.9. fand in Roßdorf bei Darmstadt das 7. RoRi-Schleifchen-Turnier statt. Das Spaßturnier richtete sich an alle Ringtennisspieler, deren Freunde, Familien, Bekannte, Arbeitskollegen etc. von 9-99Jahren. Zur Teilnahme waren keine großen Ringtennisvorkenntnisse notwendig, da vor Turnierbeginn eine kleine Einführung in die Regeln erfolgte. Gespielt wurde in Doppelbegegnung – mit nach jeder Runde wechselnden Partner, damit auch Spielanfänger eine Chance zum Sieg hatten. Die Sieger jeder Begegnung erhielten als Trophäe ein Schleifchen, welches sie sich um das Handgelenk banden.

Zu diesem Spaßturnier reiste der TV Diedenbergen mit 16 Teilnehmern an und stellte neben der SKG Roßdorf die 2. stärkste Spielerzahl der insgesamt 60 Teilnehmer. Auch das lang vermisste Ringtennis Maskottchen „Scotty Ringo“, welches wieder aufgetaucht ist, begleitete die Diedenbergener.

 

Am Turnier nahmen für den TVD folgende Spieler teil:

Kerstin Haase, Paul Haase, Markus Fabianitsch, Klemens Wilhelm, Miriam Wilhelm, Yvonne Wilhelm, Pascal Wilhelm, Isabelle Dömel, Joshua Dömel, Sophie Frunzi, Lea Cabiles, Helene Blaschke, Kim Möbus, Arwen Asch, Tatjana Domscheit und Martin Domscheit. Laura Hümpfner, die gemeinsam mit Isabelle Dömel die TVD-Jugend betreut,  begleitete ebenfalls den TVD und trat für den TG Groß Karben an.

Ein großes Dankeschön geht an die SKG Roßdorf für die Ausrichtung des wunderschönen Turniers und die gut Verpflegung.

Zurück