Berichte Ringtennis

Die aktuellen Berichte unserer Sportart

Ringtennis: 1 Team, 4 Kids und 5 Siege

Beitrag von Helga Pauly-Gegenheimer (erstellt am )

1+4=5 = 1 Team, 4 Kids und 5 Siege

beim Turnier Ringtennis-Turnier in Konstanz 6. - 7. August 2016

Am Freitag machten sich elf Ringtennisspieler des Turnvereins Diedenbergen zusammen mit drei Fans (Angehörige) auf den Weg zum Bodensee nach Konstanz. Übernachtet wurde, wie meistens bei den Turnieren, in einer Turnhalle. Samstags morgens nach einem guten vom Konstanz-Wollmatinger Verein angebotenen Frühstück begannen pünktlich um 9 Uhr die Spiele. Bei der Begrüßung konnte von einer Rekordbeteiligung von 145 Teilnehmern an der Veranstaltung berichtet werden, davon traten 100 Spieler zum Wettkampf an. Zu Gast war auch wieder einmal eine weißrussische Delegation, die über die Mittagszeit gegen den B-Kader der deutschen Nationalmannschaft zuerst Ringtennis und dann das artverwandte Ringo spielte. Ringtennis gewannen die deutschen Spieler, Ringo die Mannschaft von Belarus. Allerdings wurden durch das bessere Ringe-Verhältnis die Weißrussen Gesamtsieger.

All unsere Spieler hatten viel Spaß bei den Wettkämpfen und auch beim Zuschauen des Ländervergleichs.

Am Abend wurde gebührend das 70jährige Bestehen des ausrichtenden Vereins bei einem herrlichen Sonnenuntergang mit einer Bootsfahrt auf dem Bodensee gefeiert. Kurz vor der Rückkehr erlebten die Teilnehmer dann auch sogar noch ein tolles Feuerwerk am Schweizer Ufer.

Bei der Siegerehrung am Sonntag stellte sich heraus, dass die Diedenbergener Kids etliche sehr gute Plätze erreicht hatten:

Sophie Frunzi: 1. Plätze im Doppel, im Einzel und im Mixed zusammen mit Noah Wiedemann vom TSV Neubiberg bei der Jugend C und mit Joshua Dömel bei der Jugend B

Miriam Wilhelm und Arwen Asch: 1. Platz im Mixed Freizeitklasse

Miriam Wilhelm: 2. Platz im Einzel Freizeitklasse

Arwen Asch: 3. Platz im Einzel Freizeitklasse

Joshua Dömel und Sophie Frunzi: 1. Platz Mixed Jugend B

Ein sehr interessantes Duell im Doppel Allgemeine Klasse lieferten sich Joshua Dömel und sein Partner Christoph Merkel von der SKG Rossdorf mit Ihren Gegnern Axel Runkel (TUS Rodenbach) und Tim Achenbach (RTG Weidenau). Axel, TK Vorsitzender und mehrfacher Deutscher Meister mit seinem Partner Tim, konnten nach einem lange ausgeglichenen Spiel letztendlich von Joshua und Christoph mit 4 Punkten Vorsprung bezwungen werden.

Bei den Erwachsenen schaffte Martin Karbe den 2. Platz im Einzel und im Doppel in der Freizeitklasse.

Müde und abgekämpft machten sich alle nach der Siegerehrung wieder auf den Heimweg – aber es steht schon heute fest: Das Bodensee-Turnier ist eines der Schönsten und ein wiederholter Besuch im nächsten Jahr wert.

Hier noch einige Impressionen aus Konstanz, bei denen man einen schönen Einblick in die Sportart erhält:

 

Zurück