Berichte Ringtennis

Die aktuellen Berichte unserer Sportart

Ringtennis Regionalliga: 2. Spieltag in Roßdorf

Beitrag von Helga Pauly-Gegenheimer (erstellt am )

Am 29.01. war es soweit. Nachdem am 06.12.15 bereits fast alle Begegnungen in der Hessischen Regionalliga ausgetragen waren, standen noch die aus Sicht des TV Diedenbergen wichtigsten Begegnungen aus: Die zwischen dem TV Diedenbergen und des SKG Roßdorf. Wie ein Wink mit dem Zaunpfahl wurden diese Begegnungen nicht am Hauptspieltag ausgetragen sondern separat Ende Januar.

Die Ringtennissparte fuhr also gutgelaunt und höchstmotiviert (!) mit einigen Autos nach Roßdorf. Dort wurden wir freundlich und respektvoll empfangen. Auch zum gemeinsamen Aufwärmen wurden wir freundschaftlich eingeladen und dann …    

 

… dann begannen die Spiele:

 

Steffen Wink taktierte geschickt bei der Zuordnung der zur Verfügung stehenden Spielerinnen und Spieler. In 2 Herren-Einzel, 2 Damen-Einzel, 1x Herren-Doppel, 1x Damen-Doppel und 1x Mix-Doppel traten die Mannschaften gegeneinander an. Durch die intensive Unterstützung durch die Vereinsjugend, namentlich Kim Möbius, Sophie Frunzi und Joshua Dömel gelang es, einen Großteil der Spiele für sich zu entscheiden. Davon waren insbesondere die Roßdorfer Gastgeber überrascht. Am Ende stand es 9:7 Zähler in den Spielen. Davon wurden mehrere Spiele hochspannend mit 1 Punkt gewonnen.

Man möchte sich nicht ausmalen, was bei einem 8:8 passiert wäre …

… haben wir aber doch gemacht: Dann stünde es nach Punkten „nur“ 8:8, durch die Punktedifferenz wäre Roßdorf jedoch am weiteren Wettbewerb nicht mehr teilnahmeberechtigt gewesen - und das als Ausrichter… Es war also wirklich hochspannend! Ein fantastischer Spieltag, an dem der TV Diedenbergen wieder einmal alles aus sich rausgeholt hatte.

 

Zurück